EBM Logo oH 

Liebe Freundinnen und Freunde von EBM International,

unsere Missionarin in Kamerun, Sarah Bosniakowski, hat gute Nachrichten aus dem "Krankenhaus der Hoffnung" in Garoua: Die offiziellen Behörden haben das Krankenhaus zum Zentrum für mangelernährte Kinder hochgestuft. Das ist eine wichtige Errungenschaft für die Klinik und eine große Anerkennung des Engagements der medizinischen Fachkräfte vor Ort.

Mittlerweile erhalten 40 bis 50 mangelernährte Kinder pro Woche eine Mischung aus Erdnusspaste und Maisbrei. Die Arbeit dort entwickelt sich trotz der Corona-Pandemie positiv weiter.

Eingang des Krankenhaus der Hoffnung in Garoua in Kamerun.

Das Team vom "Krankenhaus der Hoffnung" steht beispielhaft für die vielen  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von EBM International, die in dieser Krise weltweit einen Riesenunterschied im Leben von unzähligen Menschen machen.

Viele dieser Mut machenden Geschichten kann man im neuen Magazin lesen. Es ist bereits jetzt online verfügbar und wird in den nächsten Wochen an alle Gemeinden und Personen verschickt, die es abonniert haben.

Das neue Magazin von EBM International. Link zum Magazin.

Als wir im vergangenen Jahr planten, den Schwerpunkt dieses Magazins auf die Gesundheitsfürsorge zu legen, ahnte niemand von uns, welche medizinischen Herausforderungen wir in diesem Jahr haben würden und wie sehr dies die Arbeit der Projekte beeinflusst. Unsere Regionalrepräsentanten berichten darüber und wir stellen Euch einige Projekte der medizinischen Arbeit vor.

Ihr möchtet das Magazin auch regelmäßig per Post erhalten? Schreibt uns eine E-Mail mit Eurer Adresse oder ruft uns an unter 033234 / 74-150.

Beten und Spenden

Im Magazin oder hier online gibt es Gebetsanliegen aus unseren Projekten. Gerne dürft Ihr dafür auch in Euren Hauskreisen oder Gottesdiensten beten.

Vormerken: Erntedankopfer 2020 Gesundheitsfürsorge

Wir laden herzlich ein, sich mit einer Spende oder einer Kollekte im (Erntedank-)Gottesdienst an unserem Erntedankopfer zu beteiligen.
Es kommt in diesem Jahr allen Projekten der medizinischen Hilfe zugute.
 

Spenden für die allgemeine Missionsarbeit oder die EBM-Coronahilfe benötigen wir nach wie vor! Ihr könnt das Onlineformular oder unser Spendenkonto nutzen:

EBM International K.d.ö.R.
Spar- und Kreditbank EFG, Bad Homburg
IBAN: DE 69 5009 2100 0000 0468 68
BIC: GENODE51BH2
Verwendungszweck: Allgemeine Spende oder EBM-Coronahilfe
 

Jetzt Pate werden! Link zum Patenformular.

Jetzt Pate werden!

Besonders nachhaltig ist die Unterstützung eines Projekts in Form der Projektpatenschaft. Diese schöne Form des Spendens haben wir neu gestaltet. Alle Infos zu Projektpatenschaften gibt es im neuen Magazin oder auf unserer Webseite.


Ein kleiner Ausblick zum Schluss: Wir freuen uns schon sehr auf den neuen Film, der im September über die medizinische Arbeit von Sarah in Garoua erscheinen wird. Das Material ist bereits im Kasten und wird gerade fertig geschnitten. Wir veröffentlichen ihn dann rechtzeitig für die Erntedankgottesdienste. Am besten unseren YouTube Kanal jetzt schon abonnieren.
 
Wir wünschen allen einen schönen Restsommer. Bleibt dankbar für all den Segen, den wir in unseren Land haben und weitergeben dürfen.


Euer Team von EBM International

Seit ihrer Gründung im Jahr 1954 ist es selbstverständlich, dass EBM INTERNATIONAL ihre Mitgliedsunionen in Afrika in ihrer Eigenverantwortung fördert und stärkt: ihre regionalen oder lokalen Projekte, ihre Gemeinden und ihre Mitarbeiter, ihre nationalen und internationalen Aufgaben. Darum engagiert sie sich finanziell bei der Ausbildung von ehren- und hauptamtlichen afrikanischen Mitarbeitern: Krankenpfleger, Evangelisten oder Pastoren. Gleichzeitig unterstützt sie die afrikanischen Mitgliedsunionen bei den Gehältern von Mitarbeitern in zentralen oder multiplikativen Tätigkeiten: in Krankenhäusern, in Schulen und Berufsbildungszentren, in der Kinder- und Jugendarbeit, als Lehrer und Dozenten, als Evangelisten oder als EBM International Regionalrepräsentanten.Viele Gemeinden und Einzelspender unterstützen die Arbeit von EBM INTERNATIONAL durch Spenden.Wir haben uns als Gemeinde entschieden, Pastor Magloire Kadjio in seiner Arbeit finanziell zu unterstützen.

Familie Kadjio
Die Familie Kadjio (v.l.): Danielle, Magloire, Prince, Delphine, Grace, Pirette

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Das Verhältnis von Christentum und Judentum

Wie sich für den BEFG das Verhältnis von Juden und Christen geschichtlich entwickelt hat und was das theologisch bedeutet, beschreibt ein Fachbeitrag. .

04.09.2020

Gebet für Belarus

Die Europäische Baptistische Föderation (EBF) hat zum Gebet für Belarus aufgerufen. .

25.08.2020

nach oben