Bund Kompakt 20KB 

BUND kompakt Nr. 29 | 19. Oktober 2017

1. Jahresprogramm 2018
2. Anlaufstelle für Betroffene sexueller Gewalt im BEFG
3. Neue Ausgabe des GJW-Magazins HERRLICH


Liebe Schwestern und Brüder in den Gemeinden,

mit drei aktuellen Hinweisen aus dem BEFG schreibe ich Euch heute aus Elstal.

1. Das neue Jahresprogramm ist da!
Frisch aus der Druckerei ist das Jahresprogramm 2018 der Evangelisch-Freikirchlichen Akademie Elstal bei uns eingetroffen und wird in diesen Tagen an die Gemeinden verschickt. „Bildung ist eine wichtige Quelle für inspiriertes Leben“, schreibt Akademieleiter Oliver Pilnei in seinem Vorwort in Bezug auf das Jahresthema des Bundes „INSPIRIERT LEBEN …dass Christus Gestalt gewinnt“. Deshalb ist das Jahresprogramm auch 2018 wieder vollgepackt mit Bildungsangeboten, die ein breites Themenspektrum abdecken und ganz unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Also: Lest darin, lasst Euch inspirieren, meldet Euch an und gebt das Heft auch gerne an andere Interessierte weiter! Wenn Ihr nicht warten könnt bis Ihr das Heft in der Hand haltet, ladet es Euch doch jetzt schon direkt von der Internetseite herunter.
2. Anlaufstelle für Betroffene sexueller Gewalt im BEFG
Über die Einrichtung einer Anlaufstelle für Betroffene sexueller Gewalt im BEFG haben wir Euch bereits in BUND AKTUELL am 5. Oktober informiert. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIE GEMEINDE erläutert unser Generalsekretär Christoph Stiba in einem Interview, warum wir diese Anlaufstelle eingerichtet haben und was damit erreicht werden soll. Dieses Interview könnt Ihr jetzt auch auf baptisten.de lesen. Auf derselben Seite findet Ihr eine Anzeige für Eure Gemeindebriefe, mit der Ihr die Anlaufstelle einem noch größeren Personenkreis bekannt machen könnt. Ladet diese Vorlage gerne herunter und druckt sie in den Gemeindebriefen ab, damit die Leute, die es betrifft, davon erfahren. Denn „wir wünschen uns“, sagt Christoph Stiba, „dass der Kindesschutz in unseren Gemeinden und Einrichtungen des Bundes wirklich gegeben ist.“
3. HERRLICH
Vor zwei Tagen ist die neue Ausgabe des GJW-Magazins HERRLICH mit dem Titel „Gutemachtgeschichten“ erschienen. Darin beschäftigen sich die Autorinnen und Autoren mit dem Thema „Macht“ unter verschiedenen Gesichtspunkten. Mit Macht haben wir alle zu tun – in vielen Bereichen unseres Lebens. In HERRLICH wird Macht theologisch, satirisch, seelsorgerlich und ganz persönlich beleuchtet. Ihr könnt das kostenlose Heft auf der Internetseite des Gemeindejugendwerks abonnieren.
Herzliche Grüße aus Elstal
Julia Grundmann
--
Julia Grundmann | Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Referat für Kommunikation | Bundesgeschäftsstelle
Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden
in Deutschland K.d.ö.R.
Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7 | 14641 Wustermark
Tel.: +49 33234 74-134
Fax: +49 33234 74-199
Mobil: +49 162 4193722

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.baptisten.de

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Jahresprogramm 2018 erschienen

Das Jahresprogramm wird jährlich herausgegeben und enthält viele Bildungsangebote aus den unterschiedlichen Bereichen des BEFG..

19.10.2017

Gegen das Verschweigen

Seit dem 1. Oktober gibt es im BEFG eine Anlaufstelle für Betroffene sexueller Gewalt.

18.10.2017

Zum Seitenanfang