Bund Kompakt 20KB 

BUND kompakt Nr. 1 | 18. Januar 2018

1. Stellenausschreibung
2. Martin Luther King
3. „Die Rolle der Älteren in der Gemeinde“
4. Abschiedsgala der Regenbogen-Str.
5. PROCHRIST LIVE

INFOBOX kompakt  
Der Rundfunkgottesdienst im RBB Kulturradio am 21. Januar um 10 Uhr kommt aus der EFG Berlin-Lichtenberg.

Zur Jahreslosung 2018 hat das Gemeindejugendwerk (GJW) einen Familiengottesdienst-Entwurf unter der Überschrift „Lebendiges Wasser – umsonst!“ gestaltet, und von Jörg Swoboda und Theo Lehmann gibt es eine Maxi-Single-CD mit den Jahreslosungsliedern für 2018 und 2019.

Die Stiftung ProVita, die auch aus dem BEFG heraus entstanden ist, unterstützt eine Petition gegen die Aufweichung der gesetzlichen Regelungen zum Schwangerschaftsabbruch. Die Petition kann online unterzeichnet werden.

Das Ökumenische Friedensgebet 2018 des Äthiopiers Abba Petros Berga könnt Ihr kostenlos herunterladen oder als Faltblatt bestellen. Mitherausgeber des Impulses für Veranstaltungen, Gemeinden und Schulen ist das Evangelische Missionswerk (EMW), zu dessen Mitgliedern auch unser Bund gehört.


Liebe Schwestern und Brüder in den Gemeinden,

mit der ersten Ausgabe von BUND kompakt im neuen Jahr grüße ich Euch herzlich aus Elstal.


1. Stellenausschreibung
Der Bund sucht zum 1. September 2018 eine Referentin oder einen Referenten im Generalsekretariat mit Aufgaben im Referat für Kommunikation. Die Stelle umfasst Aufgaben aus dem Arbeitsbereich unseres Referenten für Theologie, Gemeinde und Gesellschaft, Friedrich Schneider, der im Sommer in den Ruhestand geht, sowie Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit.

Bitte gebt die Stellenausschreibung im Anhang an Personen weiter, die für diese Stelle infrage kommen könnten. Vielen Dank für Eure Unterstützung!


2. Martin Luther King
Der vergangene Montag war in den USA ein nationaler Feiertag: Martin Luther King Day. Auch in der Berliner Sophienkirche wurde am 15. Januar des berühmten amerikanischen Bürgerrechtlers und Baptistenpastors gedacht, dessen Todestag sich am 4. April zum 50. Mal jährt. Hier hatte King 1964 mit seiner Botschaft des gewaltfreien Einsatzes für Freiheit und Gleichbehandlung die Zuhörerinnen und Zuhörer begeistert. Unter den Rednern in Berlin waren der Außenminister der ersten frei gewählten DDR-Regierung, Markus Meckel, und der Präsident unseres Bundes, Michael Noss. Die Botschaft Martin Luther Kings ist auch heute von ungebrochener Aktualität, das wurde in den Grußworten deutlich. Meckel spannte einen Bogen von Kings Rede in Berlin über die Friedliche Revolution in der DDR bis heute, um das Konzept der Würde aller Menschen, auch der Andersdenkenden, deutlich zu machen. Michael Noss hob hervor, von King lernen heiße, „die Welt da zu verändern, wo ich bin, statt nur auf die große Politik zu schauen.“ Meinen Bericht über die Gedenkveranstaltung in der Sophiekirche, die vom „Martin Luther King Memorial Berlin“ organisiert wurde, könnt Ihr auf baptisten.de lesen.

Am Abend des Martin-Luther-King-Tags versammelten sich rund 150 Menschen aus Berliner Gemeinden zu einem Flashmob am Brandenburger Tor. Sie waren der Einladung unseres Landesverbandes Berlin-Brandenburg gefolgt und sangen gemeinsam das Lied „We shall overcome“ („Wir werden überwinden“). Das Lied spielte eine wichtige Rolle in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Bis heute steht es für die Hoffnung, über Ungerechtigkeit und Diskriminierung zu siegen. Ein Video des Flashmobs könnt Ihr Euch auf unserem YouTube-Kanal anschauen.

Im Ökumenischen Forum HafenCity gab es eine Gedenkveranstaltung der Berliner Baptistengemeinden. Auf der Internetseite des Forums könnt Ihr Euch Martin Luther Kings berühmte „I have a dream“-Rede anschauen. 2018 wird es anlässlich des 50. Todestags des Bürgerrechtlers viele weitere Veranstaltungen, auch unter Beteiligung des Bundes, geben. Wir halten Euch auf dem Laufenden!


3. „Die Rolle der Älteren in der Gemeinde“
Der Impulstag des Forums Älterwerden befasst sich am 17. Februar in der EFG Kassel-West mit der Frage, wie es Gemeinden gelingen kann, ältere Menschen gut einzubeziehen. Weil sie ihre Arbeit missionarisch und einladend gestalten wollen, richten viele Gemeinden ihre Angebote an Jugendlichen und jungen Familien aus. Wie können die Älteren dann ihren Platz finden? Welche Rolle spielen sie? Wie können sie selber zu Ermutigern und Gemeindeleitungen zu Brückenbauern zwischen den Generationen werden? Der Impulstag verspricht neue Ideen und Raum für einen regen Austausch. Meldet Euch jetzt an!

4. Abschiedsgala der Regenbogen-Str.
Es ist noch möglich, an der Abschiedsgala der Regenbogen-Str. am 24. Februar in Berlin teilzunehmen! In seinen mehr als 30 Jahren hat das Puppentheater Generationen von Kindern begeistert. Die Handpuppen King Lui, Rosa, Lotte und Rudi und die Kioskbesitzerin Tante Lakritze sind legendär! Wer sie noch einmal erleben und mit anderen Menschen Erinnerungen teilen will, sollte sich jetzt anmelden!


5. PROCHRIST LIVE
Heute Abend wird auf Bibel TV um 21:45 Uhr die erste von sieben Sendungen über das Glaubensbekenntnis ausgestrahlt. Die Serie stimmt ein auf die PROCHRIST LIVE-Themenwoche vom 11. bis 17. März. Dazu lädt BEFG-Generalsekretär Christoph Stiba ein, der dem proChrist-Vorstand angehört: „Geboten wird ein Programm mit starken Impulsen, Musik, Theater und Interviews, bei dem Christus im Mittelpunkt steht. PROCHRIST LIVE hilft Gemeinden, Menschen den Glauben an Gott auf lebendige und attraktive Weise weiterzugeben.“

Die Themenwoche eignet sich auch gut für den privaten Rahmen. Hauskreise und Kleingruppen, die evangelistisch aktiv sein wollen, können PROCHRIST LIVE @home. durchführen. Informationen dazu und eine Anmeldemöglichkeit findet Ihr //prochrist.org/prochrist-live/@home">online.


Herzliche Grüße aus Elstal
Michael Gruber

--
Dr. Michael Gruber | Leiter Kommunikation

Referat für Kommunikation | Bundesgeschäftsstelle
Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden
in Deutschland K.d.ö.R.

Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7 | 14641 Wustermark

Tel.: +49 33234 74-102
Fax: +49 33234 74-199
Mobil: +49 177 5088288

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.baptisten.de


Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Etwas verändern, statt nur auf die große Politik zu warten

Am Martin Luther King Day, der in den USA ein nationaler Feiertag ist, wurde auch in der Berliner Sophienkirche des berühmten amerikanischen Bürgerrechtlers und Baptistenpastors gedacht..

15.01.2018

Zum Seitenanfang